Hier findest Du all die Bücher und anderes Wertvolles, was meinem Sohn, mir und anderen Eltern schon weitergeholfen oder einfach eine schöne Zeit beschert hat. Meine Empfehlungen für Dich und Dein Kind 🧡.

Aktuelle Empfehlungen für Dich

Sommerzeit – Badezeit

Gerade wenn es an den den Strand oder See geht, stellt sich für uns Eltern oft die Frage, wie wir die Hörgeräte oder CIs unserer Kinder sicher verwahren können. Wer nicht gerade ein Aquakit fürs CI zur Hand hat, steht da schnell vor einer Herausforderung.

Auch am Wasserspielplatz, im Schwimmbad und manchmal auch unterwegs für unerwartete Wasserspiele ist eine wasserdichte Aufbewahrung wertvoll.

Für meinen Sohn habe ich vor ein paar Jahren dieses sogenannte Taucherei entdeckt. Ich habe es fast immer dabei, wenn wir unterwegs sind und es hat uns schon gute Dienste erwiesen. Klare Empfehlung!

Wasserdichtes Taucherei
Wasserdichtes Taucherei für optimalen Schutz von Hörgeräten und CIs.

Du findest das Taucherei hier*.

Hier sind die Hörgeräte schnell vor Wasser in Sicherheit gebracht. Das Taucherei ist wasserdicht verschließbar.
Schnelle Sicherheit für unterwegs.

Du findest das Taucherei hier*.

Weihnachtszeit – Plätzchenzeit

Pünktlich zur Weihnachtszeit habe ich diese Plätzchen-Ausstechformen entdeckt. Mein Sohn wird sie ihm Nikolaussäckchen finden 🥰.

Aus dem Club der starken Eltern kommt dieses Mal ein Tipp für Dich 😊.

Sprachkalender der Deutschen Gebärdensprache 2022

Ein Sprachkalender für die Deutsche Gebärdensprachen. Für Eltern mit hörbehinderten Kindern definitiv hilfreich. Auch sind viele sehr wertvolle Informationen enthalten. Der Kalender gewährt nicht nur einen Einblick in die DGS, sondern erläutert auch vieles aus der Gehörlosenkultur. Für schwerhörige und gehörlose oder taube Kinder und ihre Eltern auf jeden Fall hilfreich.

Der Verleger verspricht:

  • Täglich eine Portion „Deutsche Gebärdensprache“ (DGS)
  • Abwechslungsreiche Kalenderblätter zu Wortschatz, Grammatik, Kultur, Geschichte, Fingeralphabet, Wusstest du schon …?
  • Zahlreiche Abbildungen und Anleitungen zu Gebärden
  • Hilfreiche Tipps zum Gebrauch der DGS
  • Informative Erläuterungen zu Dialekten
  • Der Schwerpunkt liegt dabei auf zahlreichen Fotos zu Gebärden, die mit verschiedenen Gehörlosen aufgenommen wurden.

Ich bin sehr gespannt und habe mir den Kalender bestellt 😊.

Update: der Kalender ist eingetroffen und ich bin begeistert 🤗. Aus meiner Sicht super gemacht und wirklich gut erklärt. Ich freu mich schon in 2022 jeden Tag ein Blatt zu lesen bzw. anzuschauen. Also von mir eine klare Empfehlung – bei Fragen schreib mir gerne eine Mail an kontakt@michaelaroeckelein.de.

Spiele – Empfehlungen für Dich

Patsch – ein Reaktionsspiel

Dieses Spiel ist offiziell ab 4 Jahren. Wir haben das Spiel durch die wunderbare DGS-Dozentin meines Sohnes kennengelernt. Geübt haben wir damit die Gebärden für die Farben und auch gelernt wie ein Begriff mit einer Farbe kombiniert wird. Dabei hatte auch mein älterer Sohn als Grundschulkind noch jede Menge Spaß.

Bücher – Empfehlungen für Dich

Hier findet Ihr all meine Buchtipps und dabei geht es nicht nur um Fachbücher, denn oft kommen die wahren Hilfen ganz woanders her.

Oje, ein Buch!

Meine Kinder lieben dieses Buch. Wir haben es auf einem Austauschwochenende für Familien mit hörbehinderten Kindern zufällig kennengelernt. So ein Buch kannte ich zuvor nicht. Juri bekommt ein Buch und er möchte, dass Frau Asperilla ihm das vorliest. Nur hat diese Dame scheinbar keine Ahnung, wie ein Buch „funktioniert“ und muss sich als Smartphone-Nutzerin erst einmal ein bisschen umstellen.

Das Buch hat nicht sehr viel Text und ist sehr anschaulich – kann also auch leicht mit Gebärden begleitet oder direkt in DGS erzählt werden. Es gibt viel zu Schauen, was für unsere meist sehr visuellen Kindern besonders schön ist 🧡.

Für uns war das Buch regelrecht interaktiv und wirklich lustig, vor allem auch für die nicht mehr ganz so Kleinen. Wir haben daraus immer eine richtige Geschichte gemacht und alle haben mal versucht im Buch ins Bild zu „zoomen“ 😉.

Aus meiner Sicht für lustige Buchmomente und eine kleine Auszeit wunderbar geeignet.

Ein wundervolles Buch, das wir auf einem Austauschwochenende für Familien mit hörbehinderten Kindern kennenlernen durften. Ob Dein Kind schwerhörig, gehörlos oder taub ist, dieses Buch kann eine schöne Visualisierung sein. Meine Kinder lieben es beide.

Tommys Gebärdenwelt – quasi ein Klassiker

Aus dem Verlag Karin Kestner kommen diese drei Bücher, die mit entsprechenden Illustrationen Tommys Welt in Gebärden ausdrücken. Diese Bücher haben sicherlich schon sehr viele Familien in die Gebärdensprache begleitet. Für uns waren sie ein kleiner Anhalt, als wir gerade angefangen haben, Gebärden zu lernen. Das war schon erst einmal eine Herausforderung und manchmal auch verwirrend, denn in der Deutschen Gebärdensprache gibt es für ein Wort nicht nur eine Gebärde sondern – regional unterschiedlich – oft sehr viele verschiedene Ausführungen. Dennoch habe ich die Bücher genutzt, um mich mit meinen Kindern damals dieser für uns aufregenden und spannenden Sprache zu nähern. Niemals wäre ich jedoch ohne unsere so wertvolle Dozentin zurecht gekommen. Daher können Bücher aus meiner Sicht nur eine Stütze sein. Da es kaum Bücher gibt, schon gar nicht kindgerecht, haben diese Bücher für mich dennoch einen besonderen Stellenwert, auch wenn sie schon etwas älter sind.

Die Kostenübernahme durch die Krankenkasse für Dein schwerhöriges, taubes oder gehörloses Kind ist grundsätzlich möglich!

CD– Empfehlungen für Dich

Tommys Gebärdenwelt – die CD zum Buch

Die CDs sind im Zusammenhang mit den Gebärdensprachbüchern zu sehen. Mein Sohn fand sie sehr ansprechend und hat sie auch eine ganze Weile benutzt. Bisher habe ich von nichts Vergleichbarem gehört. Auch wenn die Verwendung von CDs oder DVDs inzwischen nicht mehr so üblich ist, lohnt es sich für viele dennoch. Vor allem Kinder können so ein ganz gutes erstes Gespür entwickeln und ich fand es auch hilfreich zu sehen, wie die Gebärde ausgeführt werden soll. Das war für mich als Hörende schon eine Herausforderung, denn eine visuelle Sprache hatte ich bis zum damaligen Zeitpunkt noch nie erlernt. Wichtig zu wissen ist, dass Du dafür eben ein internes oder externes geeignetes Laufwerk benötigst.

Die Kostenübernahme durch die Krankenkasse für Dein schwerhöriges, taubes oder gehörloses Kind ist grundsätzlich möglich!

*Das ist ein Affiliate-Link. Wenn du darüber kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch nichts.